Architekturwege

Themenwege Architektur:
Noch können wir zahlreiche Fachwerkhäuser in unseren Dörfern erleben. Der Architekturweg A1 "Dörfliches Fachwerk" möchte nicht nur für die Wertschätzung dieses (unseres) Kulturgutes werben, sondern insbesondere ein Streiflicht auf das soziale Gefüge der Dörfer werfen und neben der handwerklichen und künstlerischen Leistung besonders die Lebensumstände aufzeigen, die sich an der Bauweise und der Ausschmückung dieser Häuser ablesen lassen. Dabei sind die ausgewählten Beispiele selbstverständlich nicht die einzigen, die Aufmerksamkeit verdienen.


Dörfliches Fachwerk

Der Fachwerkweg A1 will nicht in erster Linie Stilkunde betreiben. Er versteht sich ausdrücklich als Aufforderung, auch andere (Fachwerk-) Häuser nicht nur kunsthistorisch zu betrachten. Alle hier vorgestellten Gebäude sind noch als Fach werk erhalten, teilweise restauriert, umgebaut oder modernisiert.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken